Hot Cross Buns

aldi-inspiriert-essen-trinken-rezept-hot-cross-buns.jpg

In Großbritannien, Australien, Neuseeland und Südafrika gehören diese Hefebrötchen zu Ostern einfach dazu.

Zutaten

Für 12 Brötchen:
625 g Mehl
85 g Zucker
1 TL Salz
2 TL Gewürze (z. B. Zimt, Nelken
Muskat, Ingwer oder Kardamom)
45 g Butter
1 1/2 TL Trockenhefe
1 Bio-Zitrone
1 Ei
275 ml lauwarme Milch
125 g Rosinen

Für die Kreuze:
2 EL Mehl
2 EL kaltes Wasser

Zunächst Mehl, Zucker, Salz und Gewürze in einer Schüssel vermischen, die Butter, Hefe, den Abrieb einer (gut gewaschenen) Bio-Zitrone, das Ei, die Milch und die Rosinen dazugeben. Alles gut vermischen und zu einem glatten Teig kneten. Die Teigkugel in der Schüssel abgedeckt 1 Stunde gehen lassen, durchkneten und weitere 30 Minuten gehen lassen. Den Teig zu einer Rolle formen, in 12 gleich große Stücke (etwa 75 g pro Stück) schneiden, zu Brötchen formen und auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech weitere 40 Minuten ruhen lassen. Für die Kreuze Mehl und Wasser vermischen und die Masse mit einem Spritzbeutel in Kreuzform auftragen. Die Buns bei 240 Grad Ober-und Unterhitze (220 Grad Umluft) etwa 10 Minuten backen. Für den Glanz kann eine Glasur aus gleichen Teilen Zucker und Wasser aufgetragen werden.