Zuletzt gemerkte Beiträge
Anmeldung erforderlich Sie haben bereits einen Zugang?
Zur Anmeldung

Sie sind neu hier?
Registrierung starten
Inhalte merken Klicken Sie auf das Pin-Symbol, um sich Rezepte oder Tipps zu merken.
Sie finden die gemerkten Inhalte dann hier.

MEIN
ALDI INSPIRIERT

Sie sind angemeldet als

Mit den unten stehenden Links können Sie Ihre Profileinstellungen bearbeiten oder sich abmelden.

Einstellungen Abmelden
Login
Bitte geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort an und klicken auf den Button „Login“, um sich einzuloggen.
Beitrag auf die Merkliste setzen
Beitrag von der Merkliste entfernen

Hessischer Salzkuchen: Lohplatz

aldi-inspiriert-essen-trinken-regionalgericht-hessischer-lohplatz-rezept.jpg

Für diese Tarte gibt es viele Namen: In Hessen wird der Lohplatz auch Schmierschelkuchen oder Salzkuchen genannt. Der Lohplatz eignet sich besonders gut für das Picknick im Grünen.

Zutaten für 8 Portionen

20 g Hefe
250 ml Milch (lauwarm)
400 g Mehl
1 EL Salz
3 EL Öl
1 kg Kartoffeln
400 g Quark
500 g Schmand
2 Eier
Salz und Pfeffer
200 g Schinkenwürfel

ca. 619 kcal/2589 kJ, 18,2 g Eiweiß, 30,7 g Fett, 63 g Kohlenhydrate (pro Portion)
1

Die Hefe in der Milch auflösen und mit Mehl, Salz und Öl vermischen. Den Teig kräftig kneten und 30 Minuten abgedeckt an einem warmen Ort gehen lassen.

2

Die Kartoffeln 20 Minuten kochen, pellen und durch die Kartoffelpresse drücken oder stampfen. Quark, Schmand und Eier nach und nach hinzugeben, bis eine streichfähige Masse entsteht. Kräftig salzen und pfeffern.

3

Nun den Teig gut kneten, bis er sich vom Schüsselrand löst, mit dem Nudelholz in Form rollen und auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech ausbreiten.

4

Die Kartoffelmasse gleichmäßig auf dem Teig verteilen und mit den Schinkenwürfeln bestreuen.

5

Im vorgeheizten Ofen auf mittlerer Schiene bei 220 Grad Ober- und Unterhitze (Umluft 200 Grad) ca. 30 Minuten backen. Kurz abkühlen lassen und servieren.