Zuletzt gemerkte Beiträge
Anmeldung erforderlich Sie haben bereits einen Zugang?
Zur Anmeldung

Sie sind neu hier?
Registrierung starten
Inhalte merken Klicken Sie auf das Pin-Symbol, um sich Rezepte oder Tipps zu merken.
Sie finden die gemerkten Inhalte dann hier.

MEIN
ALDI INSPIRIERT

Sie sind angemeldet als

Mit den unten stehenden Links können Sie Ihre Profileinstellungen bearbeiten oder sich abmelden.

Einstellungen Abmelden
Login
Bitte geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort an und klicken auf den Button „Login“, um sich einzuloggen.
Beitrag auf die Merkliste setzen
Beitrag von der Merkliste entfernen

Hensslers scharfe Dim Sum mit Hackfleisch und Chinakohl

Zutaten für 2 Portionen

250 g Weizenmehl Typ 405
215 ml kochendes Wasser
1 Knoblauchzehe
175 g gemischtes Hackfleisch
¼ Chinakohl
1 kleine Karotte
3 cm Ingwer
1 TL Chili (getrocknet, gemahlen)
Salz
Pfeffer
Pflanzenöl
Sojasauce mit Essig
Chilisauce

Benötigte Materialien

Klarsichtfolie
Bambuskörbe

aldi-inspiriert-essen-trinken-steffen-henssler-video-dimsum.jpg
Zum Abspielen in die Mitte auf den Play-Button klicken
1

Mehl und kochendes Wasser verrühren und so lange kneten, bis ein geschmeidiger Teig entsteht. Den Teig in Klarsichtfolie einschlagen und für eine Stunde ruhen lassen.

2

Knoblauch abziehen und in feine Scheiben schneiden. Hackfleisch und Knoblauch in einer Pfanne mit Pflanzenöl anbraten. Ingwer fein reiben und mit der getrockneten Chilischote zum Hackfleisch geben und alles mit Salz und Pfeffer würzen.

3

Die Karotte schälen und in feine Streifen hobeln. Den Chinakohl in dünne Streifen schneiden. Beides zum Hackfleisch in die Pfanne geben und kurz mitbraten.

4

Den Teig dünn ausrollen und 10 cm große Kreise ausstechen. Die Füllung mittig auf die Teigblätter geben und die Teigränder mit Hilfe eines Küchenpinsels mit wenig Wasser bestreichen. Die vier Ecken in der Mitte über der Füllung zusammennehmen. Mit einer Hand in der Mitte festhalten und mit der anderen Hand nacheinander die vier offenen Seitenränder gut zusammendrücken.

5

Dumplings in den Bambuskörben dämpfen. Zum Dippen gibt es Sojasauce mit Essig oder Chilisauce. 

 

 

Hinweis zur Anwendung der Dampfkörbe

Die Körbe selber werden nicht mit Wasser befüllt, sondern auf einen (größenmäßig passenden) Topf mit Wasser gestellt. Der Topf sollte etwa 5 cm hoch mit Wasser befüllt werden. Die zu dämpfenden Lebensmittel selber sollen dabei nicht im Wasser liegen.