Zuletzt gemerkte Beiträge
Anmeldung erforderlich Sie haben bereits einen Zugang?
Zur Anmeldung

Sie sind neu hier?
Registrierung starten
Inhalte merken Klicken Sie auf das Pin-Symbol, um sich Rezepte oder Tipps zu merken.
Sie finden die gemerkten Inhalte dann hier.

MEIN
ALDI INSPIRIERT

Sie sind angemeldet als

Mit den unten stehenden Links können Sie Ihre Profileinstellungen bearbeiten oder sich abmelden.

Einstellungen Abmelden
Login
Bitte geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort an und klicken auf den Button „Login“, um sich einzuloggen.
Beitrag auf die Merkliste setzen
Beitrag von der Merkliste entfernen

Hensslers asiatische Hühnersuppe

Zutaten für 4 Personen

2 Hühnerbrüste ohne Haut
1 Knoblauchzehe
3 cm Ingwer
1 Stange Staudensellerie
1 kleine Karotte
2 Frühlingszwiebeln
2 EL Pflanzenöl
1 rote Peperoni
3 EL Sojasauce
1 kleine Hand Zuckerschoten
100 g kleine Nudeln (z.B. getrocknete Chinesische Weizennudeln)
½ Liter Wasser
Salz
Pfeffer

1

Die Hühnerbrüste in ½ cm dünne Scheiben schneiden. Karotte schälen und mit Sellerie und 1 Frühlingszwiebel in dünne Scheiben schneiden. Knoblauch, Peperoni (wer es scharf mag lässt die Kerne drin) und Ingwer in dünne Scheiben schneiden.

2

Das Hühnchen in einem Topf mit heißem Öl scharf anbraten. Gemüse, Ingwer, Knoblauch und Peperoni zum Hühnchen in den Topf geben und mitschwitzen. Alles mit der Sojasauce ablöschen und mit Wasser auffüllen.

3

Die Brühe einmal sprudelnd kochen lassen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Nudeln dazugeben und alles zusammen für einige Minuten (je nach Garzeit der Nudeln) köcheln lassen.

4

In der Zwischenzeit die Zuckerschoten diagonal halbieren und die andere Frühlingszwiebel in feine Ringe schneiden.

5

Die Zuckerschoten auf zwei Suppenschalen verteilen und die Nudelsuppe darauf anrichten. Mit Frühlingslauch garnieren.