Heidesand

aldi-inspiriert-essen-trinken-rezept-heidesand.jpg
Zutaten für ca. 30 Stück

120 g Butter
110 g Zucker
1 EL Milch
1 Päckchen Vanillinzucker
2 Prisen Salz
170 g Mehl

ca. 68,9 kcal/282,2 kJ, 0,1 g Eiweiß, 3,8 g Fett, 8 g Kohlenhydrate (pro Keks)

Die Butter in einem Topf schmelzen und bräunen, in eine Schüssel geben und abkühlen lassen. 100 g Zucker, die Milch, den Vanillinzucker, das Salz und das Mehl dazugeben und alles mit einem Handrührgerät zu einem Teig vermengen. Aus dem Teig zwei Rollen (ca. 3 cm Durchmesser) formen, im restlichen Zucker wälzen und in Folie eingeschlagen für 30 Minuten in den Kühlschrank legen. Die Rollen anschließend in Scheiben (ca. 5 mm) schneiden. Auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad Ober- und Unterhitze (160 Grad Umluft) 15 Minuten hellgelb backen.

Unser Tipp:

Kühl, trocken und möglichst in einem verschlossenen Behältnis sollten Plätzchen gelagert werden. Besonders geeignet sind spezielle Keksdosen aus Blech. Achten Sie darauf, dass alle Plätzchen gut ausgekühlt sind, bevor sie verpackt werden. Wer verschiedene Sorten in einer großen Dose lagern möchte, kann Backpapier als Lagentrenner verwenden.