Grüne Sauce

aldi-inspiriert-essen-trinken-rezept-gruene-suace.jpg

Für diese Variante des hessischen Traditionsgerichts lassen sich überzählige Ostereier bestens verwerten.

Zutaten für 6 Portionen

3 Eier
3 EL Essig
1 EL mittelscharfer Senf
1/2 TL Zucker
1 EL Sonnenblumenöl
Salz und Pfeffer
250 g Crème fraîche
2 Zwiebeln (klein)
1 Packung 8 Kräuter (tiefgekühlt)

ca. 180 kcal/750 kJ, 4,0 g Eiweiß, 16,6 g Fett, 2,2 g Kohlenhydrate (pro Portion)

Die Eier hart kochen und pellen. Eiweiße und Eigelbe trennen. Die Eigelbe durch ein feines Sieb streichen, die Eiweiße fein hacken. Essig, Senf, Zucker und Öl mit den Eigelben verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Crème fraîche unterziehen, die geschälten, fein gehackten Zwiebeln und die Eiweiße unterrühren. Die gehackten Kräuter ebenfalls unter die Sauce heben. Das Ganze abgedeckt ca. 60 Minuten ziehen lassen. 

Tipp: Die Sauce schmeckt hervorragend zu hart gekochten Eiern und Kartoffeln.