Grillgut ahoi!

aldi-inspiriert-essen-trinken-tipp-fisch-grill-einoelen.jpg

Ganze Fische wie Forellen oder Doraden, aber auch Krustentiere lassen sich leichter vom Grillrost oder Fischwender lösen, wenn man sie vor dem Grillen mit Pflanzenöl bestreicht. Dann einfach unter mehrfachem Wenden garen (Fisch ca. 15 Minuten, Garnelen und Co. ca. 5 Minuten). Dazu passen Strauchtomaten und Lauchzwiebeln vom Rost, aber auch knuspriger Bacon und – als Clou –  gegrillte Zitronen.