Zuletzt gemerkte Beiträge
Anmeldung erforderlich Sie haben bereits einen Zugang?
Zur Anmeldung

Sie sind neu hier?
Registrierung starten
Inhalte merken Klicken Sie auf das Pin-Symbol, um sich Rezepte oder Tipps zu merken.
Sie finden die gemerkten Inhalte dann hier.

MEIN
ALDI INSPIRIERT

Sie sind angemeldet als

Mit den unten stehenden Links können Sie Ihre Profileinstellungen bearbeiten oder sich abmelden.

Einstellungen Abmelden
Login
Bitte geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort an und klicken auf den Button „Login“, um sich einzuloggen.
Beitrag auf die Merkliste setzen
Beitrag von der Merkliste entfernen

Getrocknete Tomaten

aldi-inspiriert-essen-trinken-getrocknete-tomaten-selbstgemacht.jpg

Sonnengetrocknete Tomaten sind eine italienische Spezialität, die aber auch im Backofen im Handumdrehen gelingen. Mit ihrem konzentrierten Tomatenaroma verleihen sie Saucen, mediterranen Salaten oder Pesto eine Extraportion fruchtige Würze.

Zutaten

Tomaten (z.B. Mini-Roma-Rispentomaten)
Salz
Thymian und Oregano (nach Belieben)
Essig (nach Belieben)

83 kcal/ 350 kJ, 1,2 g Fett, 9,1 g Eiweiß, 8,6 g Kohlenhydrate (pro 100 g getrocknete Tomaten)
1

Die Tomaten gründlich waschen. Ein Wasserbad mit einem Schuss Essig sorgt für eine längere Haltbarkeit der Tomaten. Danach gut abtrocknen.

2

Die Tomaten halbieren, den Strunk entfernen und die Kerne und die Flüssigkeit mit einem Teelöffel auskratzen. Die Tomatenhälften salzen und auf eine sonnige Fensterbank legen, um sie ca. eine Stunde lang vorzutrocknen.

3

Nun die Tomaten auf Backbleche geben. Die Tomatenhälften sollten einzeln liegen und sich nicht gegenseitig berühren. Die Tomatenhälften nach Belieben mit Thymian und Oregano bestreuen.

4

Mehrere Backbleche in einen Ofen geben und bei 90 Grad Ober- und Unterhitze trocknen lassen. Dazu einen Kochlöffel in die Tür klemmen, so dass die Feuchtigkeit entweichen kann.

5

Der Trocknungsvorgang dauert je nach Größe der Tomaten 6 Stunden. Kontrollieren Sie die Tomaten regelmäßig. Sie sind fertig, wenn sie eine ledrige Konsistenz haben. 

Tipp:

Je mehr Restfeuchte in den Tomaten vorhanden ist, desto weniger haltbar sind sie. In luftdicht verschlossenen Gläsern trocken und dunkel gelagert, halten sich die Tomaten mehrere Monate. Alternativ können Sie die Trockentomaten in Olivenöl eingelegt im Kühlschrank lagern.