Zuletzt gemerkte Beiträge
Anmeldung erforderlich Sie haben bereits einen Zugang?
Zur Anmeldung

Sie sind neu hier?
Registrierung starten
Inhalte merken Klicken Sie auf das Pin-Symbol, um sich Rezepte oder Tipps zu merken.
Sie finden die gemerkten Inhalte dann hier.

MEIN
ALDI INSPIRIERT

Sie sind angemeldet als

Mit den unten stehenden Links können Sie Ihre Profileinstellungen bearbeiten oder sich abmelden.

Einstellungen Abmelden
Login
Bitte geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort an und klicken auf den Button „Login“, um sich einzuloggen.
Beitrag auf die Merkliste setzen
Beitrag von der Merkliste entfernen

Fruchtiger Johannisbeerkuchen

11382122

Der nächste Kaffeeklatsch kann kommen: Wie kleine rote Perlen leuchten die säuerlichen Beeren auf diesem locker-leichten Blechkuchen. Er ist leicht gemacht und perfekt für größere Runden. 

Zutaten für 1 Blech (24 Stücke)

180 g Butter
150 g Zucker
1 Päckchen Vanillinzucker
4 Eier
200 g Mehl
100 g Speisestärke
3 TL Backpulver
Zimt
350 g rote Johannisbeeren
1 Prise Salz
150 g Puderzucker
3 EL Milch

ca. 173 kcal/727 kJ, 1,5 g Eiweiß, 8,5 g Fett, 21,6 g Kohlenhydrate (pro Stück)
1

Die Butter mit dem Zucker, dem Vanillinzucker und dem Salz mischen. Das Mehl, die Speisestärke, das Backpulver und den Zimt mit dem Handrührgerät zu einem glatten Teig verrühren.

2

Die Johannisbeeren waschen, abtropfen lassen und 250 g auf dem Teig verteilen, den Rest beiseitestellen.

3

Im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad Ober- und Unterhitze (160 Grad Umluft) 30 bis 35 Minuten backen. Den Kuchen anschließend abkühlen lassen. 

4

Den Puderzucker in eine Schüssel sieben und mit der Milch zu einem glatten Guss verrühren. Den Kuchen vom Blech nehmen und mit dem Zuckerguss bestreichen.

5

Wenn der Guss getrocknet ist, die übrigen Johannisbeeren auf dem Kuchen verteilen, in Stücke schneiden und servieren.