Zuletzt gemerkte Beiträge
Anmeldung erforderlich Sie haben bereits einen Zugang?
Zur Anmeldung

Sie sind neu hier?
Registrierung starten
Inhalte merken Klicken Sie auf das Pin-Symbol, um sich Rezepte oder Tipps zu merken.
Sie finden die gemerkten Inhalte dann hier.

MEIN
ALDI INSPIRIERT

Sie sind angemeldet als

Mit den unten stehenden Links können Sie Ihre Profileinstellungen bearbeiten oder sich abmelden.

Einstellungen Abmelden
Login
Bitte geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort an und klicken auf den Button „Login“, um sich einzuloggen.
Beitrag auf die Merkliste setzen
Beitrag von der Merkliste entfernen

Frankfurter Pastetchen

aldi-inspiriert-essen-trinken-rezept-frankfurter-pastetchen.jpg

Die Rindfleischpasteten, deren Zubereitung Johann Wolfgang von Goethes Großmutter in ihrem Rezeptbuch notierte, sollen die Lieblingsspeise des Dichters gewesen sein.

Zutaten für 4 Portionen

Für den Teig:
125 g Mehl
50 g zerlassene Butter
2 EL kaltes Wasser
1 TL Salz

Für die Füllung:
50 g gewürfeltes, mit etwas Wasser eingeweichtes Weißbrot
200 g Rinderhack
1/4 l Saft einer Zitrone
1 EL Essig
Salz und Pfeffer

Zum Bestreichen:
1 EL kaltes Wasser
1 Ei (getrennt)
1 EL Sahne

ca. 400 kcal / pro Portion

Aus den Teigzutaten einen glatten Mürbeteig kneten und diesen in Alufolie gewickelt 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen. Alle Zutaten für die Füllung gut verkneten und in einem Topf bei kleiner Hitze dünsten, bis die Masse gar ist und eine hellbraune Farbe angenommen hat, dann erkalten lassen. Den Teig sehr dünn ausrollen (ca. 2 Millimeter) und Kreise von 8 Zentimetern Durchmesser ausstechen. In die Mitte der Kreise jeweils etwas Füllung verteilen, dabei einen Rand frei lassen. Das Eiweiß mit dem kalten Wasser verrühren und damit den Rand der Teigkreise bestreichen. Die restlichen Teigkreise auflegen und mit einer Gabel rundherum gut festdrücken. Das Eigelb mit der Sahne verquirlen und die Pastetchen bestreichen. Im vorgeheizten Backofen, mittlere Schiene, bei 170 Grad Ober- und Unterhitze (150 Grad Umluft) 15 bis 20 Minuten goldbraun backen. Frankfurter Pastetchen können heiß, lauwarm oder kalt serviert werden.