Frankfurter Fischfilet

aldi-inspiriert-essen-trinken-rezept-frankfurter-fischfilet.jpg

Der hessische Apfelwein verleiht diesem traditionellen Fischgericht seine besondere Note.

Zutaten für 4 Portionen

1 kg Lachs- oder Kabeljaufilet
2 Zwiebeln
1/4 l Sahne
1/4 l hessischer Apfelwein
Butter zum Einfetten

ca. 770 kcal/3234 kJ, Eiweiß 5,5 g, Fett 73 g, Kohlenhydrate 10,2 g (pro Portion)

Die Fischfilets unter fließend kaltem Wasser gründlich abspülen und anschließend trocken tupfen. Die Zwiebeln in kleine Würfel schneiden. Mit einem Rührgerät Sahne, Apfelwein und Zwiebelstücke zu einer Sauce verrühren.

Eine mittelgroße Auflaufform oder kleinere Einzelformen mit Butter einfetten. Etwa die Hälfte der Sauce und die Filets hineingeben und mit dem Rest der Sauce übergießen. Im vorgeheizten Backofen auf mittlerer Schiene bei 220 Grad Ober- und Unterhitze (Umluft 200 Grad) etwa 20 Minuten backen. Als Beilage eignen sich Pellkartoffeln und Salat.