Fränkische Zipfel

aldi-inspiriert-essen-trinken-rezept-fraenkische-zipfel.jpg

Für diese fränkische Spezialität gibt es viele Familienrezepte, die seit Generationen weitergegeben werden.

Zutaten für 6 Portionen

5 Zwiebeln
4 EL Essig
1 TL Zucker
1/2 TL Salz
5 Lorbeerblätter
1/2 ­TL Wacholderbeeren
24 Nürnberger Rostbratwürstchen
150 ml Franken Silvaner Kabinett
Salz und Pfeffer
Schnittlauch

ca. 672 kcal/2789 kJ, 26,4 g Eiweiß, 52,4 g Fett, 14,3 g Kohlenhydrate (pro Portion)

Die Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden. Einen Topf mit 1/2 Liter Wasser erhitzen und Essig, Zucker, Salz, Lorbeerblätter und Wacholderbeeren hineingeben. Die Zwiebelringe ca. 12 Minuten im Sud köcheln lassen. Die Rostbratwürstchen hinzugeben und im heißen, aber nicht kochenden Wasser ca. 10 Minuten ziehen lassen. Den Wein hineingießen und den Sud einmal kurz aufkochen lassen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Würstchen zusammen mit den Zwiebelringen und etwas Sud servieren und mit gehacktem Schnittlauch bestreuen. Als Beilage eignet sich Kartoffelbrei.