Zuletzt gemerkte Beiträge
Anmeldung erforderlich Sie haben bereits einen Zugang?
Zur Anmeldung

Sie sind neu hier?
Registrierung starten
Inhalte merken Klicken Sie auf das Pin-Symbol, um sich Rezepte oder Tipps zu merken.
Sie finden die gemerkten Inhalte dann hier.

MEIN
ALDI INSPIRIERT

Sie sind angemeldet als

Mit den unten stehenden Links können Sie Ihre Profileinstellungen bearbeiten oder sich abmelden.

Einstellungen Abmelden
Login
Bitte geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort an und klicken auf den Button „Login“, um sich einzuloggen.
Beitrag auf die Merkliste setzen
Beitrag von der Merkliste entfernen

Fränkische Zipfel

aldi-inspiriert-essen-trinken-rezept-fraenkische-zipfel.jpg

Für diese fränkische Spezialität gibt es viele Familienrezepte, die seit Generationen weitergegeben werden.

Zutaten für 6 Portionen

5 Zwiebeln
4 EL Essig
1 TL Zucker
1/2 TL Salz
5 Lorbeerblätter
1/2 ­TL Wacholderbeeren
24 Nürnberger Rostbratwürstchen
150 ml Franken Silvaner Kabinett
Salz und Pfeffer
Schnittlauch

ca. 672 kcal/2789 kJ, 26,4 g Eiweiß, 52,4 g Fett, 14,3 g Kohlenhydrate (pro Portion)

Die Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden. Einen Topf mit 1/2 Liter Wasser erhitzen und Essig, Zucker, Salz, Lorbeerblätter und Wacholderbeeren hineingeben. Die Zwiebelringe ca. 12 Minuten im Sud köcheln lassen. Die Rostbratwürstchen hinzugeben und im heißen, aber nicht kochenden Wasser ca. 10 Minuten ziehen lassen. Den Wein hineingießen und den Sud einmal kurz aufkochen lassen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Würstchen zusammen mit den Zwiebelringen und etwas Sud servieren und mit gehacktem Schnittlauch bestreuen. Als Beilage eignet sich Kartoffelbrei.