Düsseldorfer Senfsuppe

aldi-inspiriert-essen-trinken-rezept-duesseldorfer-senfsuppe.jpg

Düsseldorf war im 18. Jahrhundert ein Zentrum der Senfproduktion – damals entstand auch dieses regionale Senfgericht.

Zutaten für 4 Portionen

600 ml Sahne
500 ml Milch
50 ml Weißwein (trocken)
8 EL Senf (scharf)
150 ml Apfelsaft
Salz, Pfeffer
1 Apfel
Petersilie
Als Beilage: geröstetes Weißbrot 

ca. 590 kcal pro Portion

500 ml Sahne, die Milch und den Wein in einen Topf gießen. Die restlichen 100 ml Sahne in den Kühlschrank stellen. Den Senf mit dem Apfelsaft verrühren und ebenfalls in den Topf geben. Die Suppe unter Rühren erhitzen, etwa 3 Minuten köcheln lassen und mit Salz und Pfeffer würzen. Den Apfel schälen, vierteln und entkernen. Die Apfelviertel in dünne Scheiben schneiden und auf vier Suppenteller verteilen. Die Suppe darüber gießen. Die restlichen 100 ml Sahne steif schlagen, die Suppe mit einem Klacks Sahne und Petersilie garnieren und dazu geröstetes Weißbrot reichen.