Bœuf bourguignon

aldi-inspiriert-essen-trinken-rezept-boeuf-bourguignon.jpg
Zutaten für 4 Portionen

750 g Rinderschmorbraten
Salz und Pfeffer
150 g Speck
3 Zwiebeln
4 Lauchzwiebeln
4 Knoblauchzehen
1 EL Öl
2 Lorbeerblätter
1 Zweig Thymian
1 Zweig Petersilie (alternativ: 75 g italienische Kräuter (tiefgekühlt)
1 EL Tomatenmark
500 ml Rotwein (trocken)
250 ml Brühe
250 g Möhren
200 g Champignons
Zucker

ca. 645 kcal/2674 kJ, 48,9 g Eiweiß, 28,7 g Fett, 22,2 g Kohlenhydrate (pro Portion)

Das Fleisch in mundgerechte Würfel oder grobe Stücke schneiden. Mit Salz und Pfeffer würzen. Den Speck würfeln. Die Zwiebeln schälen und würfeln. Von den geputzten Lauchzwiebeln nur den weißen Kopf abschneiden. Den Knoblauch schälen und mit dem Handballen plattdrücken. Einen Schmortopf mit dem Öl ausstreichen. Den Speck, das Fleisch, die Zwiebeln, die Lauchzwiebelköpfe und den Knoblauch nacheinander einschichten. Die frischen Kräuter mit Küchengarn zu einem kleinen Strauß zusammenbinden und in den Topf legen. Alternativ die tiefgekühlten Kräuter einstreuen. Das Tomatenmark dazu geben und den Wein und die Brühe angießen. Alles abgedeckt bei kleiner Hitze ca. 4 Stunden schmoren. Die Möhren schälen, ggf. in Stücke schneiden, die Pilze putzen. Die Möhren 1 Stunde und die Champignons ca. 20 Minuten vor Ende der Garzeit dazu geben. Den Kräuterstrauß entfernen und das Gericht mit etwas Zucker, Salz und Pfeffer abschmecken.