Bayerischer Wildkräutersalat

aldi-inspiriert-essen-trinken-rezept-bayerischer-wildkraeutersalat.jpg

Für diesen Salat sammelt man einen Teil der Zutaten in der freien Natur – oder im eigenen Kräutergarten.

Zutaten

1 Kopfsalat
100 g Wildkräuter (z. B. Giersch, Schafgarbe, Vogelmiere, Sauerklee)
100 g Walnüsse
2 EL Honig
2 Birnen
1 Zitrone
2 EL Weinessig
1 TL Senf
Salz und Pfeffer
4 EL Sonnenblumenöl
essbare Blüten (z. B. Ringelblume oder Borretschblüte)

ca. 288,2 kcal/1205,8 kJ, Eiweiß 4,5 g, Fett 18,9 g, Kohlenhydrate 22,8 g (pro Portion)

Den Kopfsalat waschen, zerpflücken und trocken schleudern. Die Kräuter ebenfalls waschen und trocken schleudern. Die Walnüsse hacken und in einer Pfanne goldbraun rösten, den Honig dazu geben und vorsichtig karamellisieren lassen. Die Birnen schälen, vierteln, das Kerngehäuse entfernen und die Birnenviertel in kleine Stücke schneiden. Den Saft einer Zitrone über die Birnenstücke gießen. Essig, Senf, Salz und Pfeffer verrühren, dann das Öl hinzufügen. Den Salat und die Kräuter in einer Schüssel miteinander vermischen, das Dressing darüber gießen und den Salat mit den Blüten dekorieren.