Zuletzt gemerkte Beiträge
Anmeldung erforderlich Sie haben bereits einen Zugang?
Zur Anmeldung

Sie sind neu hier?
Registrierung starten
Inhalte merken Klicken Sie auf das Pin-Symbol, um sich Rezepte oder Tipps zu merken.
Sie finden die gemerkten Inhalte dann hier.

MEIN
ALDI INSPIRIERT

Sie sind angemeldet als

Mit den unten stehenden Links können Sie Ihre Profileinstellungen bearbeiten oder sich abmelden.

Einstellungen Abmelden
Login
Bitte geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort an und klicken auf den Button „Login“, um sich einzuloggen.
Beitrag auf die Merkliste setzen
Beitrag von der Merkliste entfernen

Banh Mi Bowl 

aldi-inspiriert-essen-trinken-quinoabaellchen-bio.jpg
Für die Quinoa-Bällchen

200 g Quinoa
20 g frischer Ingwer
1⁄2 rote Zwiebel
1-2 Knoblauchzehen
1 Handvoll frischer Koriander 
1 EL Honig, flüssig
50 g Mandeln
1 EL Chia Samen
3 EL Wasser 
1⁄2 TL Salz
eine Prise Pfeffer

Für die eingelegten Karotten

2 Möhren
1 Prise Zucker 
1 Prise Salz
2 EL Italiensicher Essig
1 EL Honig, flüssig

Für die Bowl

2 Handvoll Blattsalate (Feldsalat oder Pflücksalat)
1⁄2 Gurke
1 Handvoll Walnuss- und Haselnusskerne
1 Handvoll frische Kräuter (Petersilie, Koriander, Minze) 
2 Stangen Lauchzwiebeln
3 Stangen grüner Spargel
Sonnenblumenöl zum Anbraten

Für die Avocado-Mayo

1 Avocado
100 g Mayonnaise
Saft einer 1⁄2 Zitrone 
Salz zum Abschmecken

Hinweis

Die Zutaten eignen sich für 4 Personen.

1

Für die eingelegten Karotten die Möhren schälen und in feine Streifen schneiden. Mit Zucker, Salz, Essig und Honig in ein verschließbares Glas geben und 30 Minuten ziehen lassen.

2

Den Quinoa nach Packungsanleitung kochen.

3

Den Ofen auf 180°C vorheizen.

4

Für die Quinoa-Bällchen Ingwer, Zwiebel, Knoblauchzehen und Koriander fein hacken. Die Chia Samen im Wasserbad etwa 10 Minuten andicken. Die Mandeln fein mahlen. Quinoa sowie alle Zutaten in einen Mixer geben und zu einer glatten Masse verarbeiten. Aus dem Teig kleine Bällchen formen, in heißem Fett frittieren oder mit Mehl bestreuen und auf einem Backblech im Ofen für 35 Minuten backen.

5

Das restliche Gemüse und den Salat waschen. Die Gurke halbieren und in Stücke schneiden. Den Spargel ebenfalls in Stücke schneiden und in einer heißen Pfanne kurz mit Öl, Salz und Pfeffer anbraten. Nüsse klein hacken, Kräuter zupfen und waschen, Lauchzwiebeln in feine Scheiben schneiden.

6

Für die Avocado-Mayo alle Zutaten in einen Mixer geben und fein pürieren, in eine Spritzflasche geben oder in Schüsselchen verteilen.

7

Die Salatblätter in mundgerechte Teile zupfen und die Bowl damit auslegen. Die restlichen Zutaten darauf fächerförmig anrichten. Die Quinoa-Bällchen nach Belieben darauf verteilen. Mayonnaise drapieren und mit den gehackten Nüssen und frischen Kräutern garnieren.