Bamberger Kartoffelschnitz

aldi-inspiriert-essen-trinken-rezept-bamberger-kartoffelschnitz.jpg

In Franken ist dieses Gericht seit dem frühen 19. Jahrhundert bekannt und besonders als herbstlicher Eintopf beliebt.

Zutaten für 4 Portionen

800 g Rindfleisch
100 g Butterschmalz
1 Stange Lauch
1/2 Sellerieknolle
400 g Möhren
1 Blumenkohl
2 Bund Petersilie
800 g Kartoffeln
1,5 l Fleischbrühe
Salz, Pfeffer

ca. 490 kcal pro Portion

Das gewaschene und in Würfel geschnittene Rindfleisch in einem großen Topf in Butterschmalz scharf anbraten. Danach 20 Minuten im zugedeckten Topf bei mittlerer Hitze schmoren lassen. In der Zwischenzeit das Gemüse putzen und vorbereiten: Sellerie würfeln, Lauch in Ringe und Möhren in Scheiben schneiden. Den Blumenkohl in Röschen teilen. Die Kartoffeln schälen, waschen und würfeln. Die Petersilie waschen, im Küchentuch trocknen und fein hacken. Sellerie, Lauch, Möhren, Blumenkohl, Petersilie und Kartoffeln zu dem Fleisch geben. Mit der Fleischbrühe auffüllen, bis das Gemüse bedeckt ist. Mit Salz und Pfeffer würzen. Das Ganze 45 Minuten zugedeckt köcheln lassen.