Zuletzt gemerkte Beiträge
Anmeldung erforderlich Sie haben bereits einen Zugang?
Zur Anmeldung

Sie sind neu hier?
Registrierung starten
Inhalte merken Klicken Sie auf das Pin-Symbol, um sich Rezepte oder Tipps zu merken.
Sie finden die gemerkten Inhalte dann hier.

MEIN
ALDI INSPIRIERT

Sie sind angemeldet als

Mit den unten stehenden Links können Sie Ihre Profileinstellungen bearbeiten oder sich abmelden.

Einstellungen Abmelden
Login
Bitte geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort an und klicken auf den Button „Login“, um sich einzuloggen.
Beitrag auf die Merkliste setzen
Beitrag von der Merkliste entfernen

Auberginenröllchen

Zutaten für 4 Portionen

2 mittelgrosse Auberginen
10 getrocknete Tomaten
4 EL Parmesankäse (gehobelt)
2 Knoblauchzehen
1 Handvoll Basilikum
einige Blättchen Oregano
Olivenöl
Salz und Pfeffer

ca. 206 kcal pro Portion

Auberginen waschen und der Länge nach in etwa 5 mm dicke Scheiben schneiden. Den Knoblauch schälen und hacken. Ein Backblech mit Backpapier auslegen, Auberginenscheiben darauf verteilen. Dünn mit Olivenöl bestreichen, mit Knoblauch bestreuen und auf der Grillstufe kurz anbräunen. Das Basilikum abspülen und hacken. Die getrockneten Tomaten in Stücke schneiden und mit Basilikum, gehobeltem Parmesankäse und einem Schuss Olivenöl zu einem Pesto pürieren. Die gegrillten Auberginenscheiben pfeffern und leicht salzen, dann die Oreganoblättchen abspülen, hacken und die Scheiben damit bestreuen. Zuletzt die Auberginenscheiben mit dem Pesto bestreichen, aufrollen und mit einem Zahnstocher feststecken.

Extravagant – Auberginen:

Als „Königin des Gemüses“ ist die Aubergine in Südindien bekannt, wo man sie seit 4000 Jahren kultiviert. Heute schätzt man auch in Deutschland die Vielseitigkeit des Nachtschattengewächses, das vermutlich im 13. Jahrhundert nach Europa kam – und vielerorts als ungenießbar galt, da es im rohen Zustand Bitterstoffe enthält.