Äädäppelschlot

aldi-inspiriert-essen-trinken-rezept-aeaedaeppelschlot.jpg

Für den rheinischen Kartoffelsalat existieren viele Familienrezepte, die von Generation zu Generation weitergegeben werden.

Zutaten für 4 Portionen

1 kg Kartoffeln (festkochend)
200 g Fleischwurst
1 Zwiebel
4 Gewürzgurken
1 Apfel
200 g Mayonnaise
4 EL Gurkenwasser
Salz und Pfeffer

ca. 400 kcal pro Portion

Die Kartoffeln waschen und in Salzwasser etwa 20 Minuten gar kochen, abkühlen lassen, pellen und in Scheiben schneiden. Die Fleischwurst pellen und würfeln. Die Zwiebel und die Gewürzgurken in Würfel schneiden. Den Apfel schälen, das Kerngehäuse entfernen und ebenfalls würfeln. Die Mayonnaise mit dem Gurkenwasser verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Alle Zutaten in eine Schüssel geben und gut durchmischen. Am besten schmeckt der Kartoffelsalat, wenn man ihn eine Nacht oder einen Tag zugedeckt im Kühlschrank durchziehen lässt.