Zuletzt gemerkte Beiträge
Anmeldung erforderlich Sie haben bereits einen Zugang?
Zur Anmeldung

Sie sind neu hier?
Registrierung starten
Inhalte merken Klicken Sie auf das Pin-Symbol, um sich Rezepte oder Tipps zu merken.
Sie finden die gemerkten Inhalte dann hier.

MEIN
ALDI INSPIRIERT

Sie sind angemeldet als

Mit den unten stehenden Links können Sie Ihre Profileinstellungen bearbeiten oder sich abmelden.

Einstellungen Abmelden
Login
Bitte geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort an und klicken auf den Button „Login“, um sich einzuloggen.
Beitrag auf die Merkliste setzen
Beitrag von der Merkliste entfernen

Zähneputzen bei Ihrem Baby

aldi-inspiriert-essen-trinken-baby-zaehne.jpg

Wir alle wissen, wie wichtig tägliches Zähneputzen ist. Unsere Kleinsten verstehen das aber noch nicht, daher ist oft viel Überzeugungsarbeit notwendig. Denn schon ab dem ersten Milchzahn sollte tägliches Zähneputzen die Regel sein. Doch wie funktioniert das stressfrei?

Immer die Ruhe bewahren! Was für die meisten Erziehungsfragen gilt, ist auch beim Zähneputzen die beste Strategie. Dass Kleinkinder diese Prozedur zumindest phasenweise verweigern, ist ganz normal. Um möglichst wenig Stress mit dem Nachwuchs zu haben, ist es hilfreich, schon früh ein gleichförmiges Ritual einzuführen. 

Positive Gefühle mit dem Zähneputzen verbinden

Verknüpfen Sie das Zähneputzen vom ersten Milchzahn an mit einem positiven Gefühl, indem Sie z. B. immer ein Lied dazu singen oder mit einer lustigen Handpuppe etwas vorspielen, bevor und nachdem Sie Ihrem Baby die Zähne geputzt haben. 

Etwa ab dem zweiten Lebensjahr wollen Kinder meist auch schon selbst zur Bürste greifen – um damit um sich zu stechen oder darauf herumzukauen. Ab dann müssen immer zwei Kinderzahnbürsten im Haus sein, denn das eigentliche Putzen sollten weiterhin Sie übernehmen.

Um die Zähne sanft zu pflegen und auch einem herumzappelnden Kind dabei keine Schmerzen zuzufügen, können Sie die Oberlippe Ihres Kindes leicht und vorsichtig nach oben ziehen, während Sie mit der Zahnbürste in der anderen Hand sanft putzen.