Zuletzt gemerkte Beiträge
Anmeldung erforderlich Sie haben bereits einen Zugang?
Zur Anmeldung

Sie sind neu hier?
Registrierung starten
Inhalte merken Klicken Sie auf das Pin-Symbol, um sich Rezepte oder Tipps zu merken.
Sie finden die gemerkten Inhalte dann hier.

MEIN
ALDI INSPIRIERT

Sie sind angemeldet als

Mit den unten stehenden Links können Sie Ihre Profileinstellungen bearbeiten oder sich abmelden.

Einstellungen Abmelden
Login
Bitte geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort an und klicken auf den Button „Login“, um sich einzuloggen.
Beitrag auf die Merkliste setzen
Beitrag von der Merkliste entfernen

Raus aus dem Alltag: 10 Tipps für einen Kurzurlaub im eigenen Garten

aldi-inspiriert-draussen-garten-kurzurlaub-zuhause

Der Duft von Zitronenbäumen, ein gemütlicher Strandkorb, in dem wir Seite um Seite unseres Lieblingsbuches verschlungen haben oder einfach die gemeinsame Zeit mit Freunden und Familie – kaum hat uns der Alltag wieder, rücken auch die schönen Momente des Urlaubs in weite Ferne und die Entspannung gleich mit. Dabei gibt es einige Tricks, wie Sie sich ein bisschen Urlaubsfeeling nach Hause und in den eigenen Garten holen können. Der Alltag darf also hin und wieder ein bisschen warten:

aldi-inspiriert-zuhause-deko-urlaub-zu-hause-fotoarrangements.jpg

1.     Urlaubsdeko: Mittelmeer im eigenen Garten

Mit kleinen Zitrusbäumchen, duftenden Kräutern wie Lavendel, Rosmarin oder andere Mittelmeer-Pflanzen, können Sie Ihren Garten oder die Terrasse in einen wunderschönen, mediterranen Urlaubsort verwandeln. Konzentrieren Sie sich bei der Dekoration auf Ihre Lieblingsplätze. Auch mit Hilfe von Deko-Elementen aus Urlaubsmitbringseln der letzten Reise oder selbstgemachte Kräuterduftkerzen, können Sie Ihre Sinne auf eine kleine Reise schicken. Füllen Sie ein Weckglas mit ein wenig Wasser, platzieren Sie ein schmales, hohes Glas mit einer passenden Kerze darin und füllen Sie den Zwischenraum mit mediterranen Kräutern auf. Fertig!

aldi-inspiriert-draussen-garten-balkon-garten-pflanzen-die-passen.jpg

2.     Sattes Grün: Gartenoase für mehr Entspannung

Verwandeln Sie Ihre Terrasse in eine Oase! Das satte Grün mit unterschiedlichen Texturen und Farbakzenten wirkt wie eine zusätzliche grüne Lunge und entspannt die Sinne ungemein. Immergrüne Pflanzen und winterharte Sträucher gibt es in tollen Varianten. Zusammen mit großen blühenden Stauden in unterschiedlichen Höhen, können Sie mit einfachen Mitteln tolle Akzente setzen. Wir haben einen Gartenratgeber für Sie zusammengestellt, damit Ihre Pflanzen gedeihen.

aldi-inspiriert-essen-trinken-rezept-erfrischender-eistee-zitrone-ananas.jpg

3.     Eis und kühle Drinks: Sommererfrischung selbstgemacht

Kein Urlaub ohne eine leckere Abkühlung: Fruchtige Cocktails, ob mit oder ohne Alkohol, und erfrischende Eistees, wie dieses Rezept mit Zitrone und Ananassaft, sind schnell selbstgemacht und die perfekte Ergänzung zu Ihrer kleinen Auszeit! Auch selbstgemachtes Eis am Stiel ist kein Hexenwerk: Einfach Früchte pürieren, Zucker nach Bedarf hinzugeben und in dafür vorgesehene Förmchen geben. Derzeit absoluter Trend – allerdings nur für Erwachsene – sind Wein-Slushies und Poptails. Wir verraten, was die trendige Sommererfrischung ausmacht.

aldi-inspiriert-draussen-garten-aufgemoebelt.jpg

4.     Urlaub im Garten: Ruhezonen und Leseecken

Gemütliche Gartenmöbel und kleine Rückzugsorte sind die halbe Urlaubsmiete. Wer über ein bisschen handwerkliches Geschick verfügt, kann sich aus Paletten tolle Gartenmöbel selber bauen. Noch leichter wird es, wenn Sie alten Betten eine neue Aufgabe geben: Ein Bettgestell aus Metall mit hübschen Schnörkeln allein, kann auf Ihrer Terrasse richtig romantisch wirken. Zahlreiche Decken und Kissen sind ein guter Anfang. Ein Betthimmel – zum Beispiel am Terrassendach befestigt – schafft einen gemütlichen Rückzugsort und kann im Sommer auch noch lästige Mücken fernhalten. Auch ein Baldachin ist eine schöne und einfache Methode, um ältere Möbel aufzupeppen und Tücher oder Lampions und Laternen daran zu befestigen.

aldi-inspiriert-familie-kinder-kindergeburtstag.jpg

5. Kinderanimation auch zu Hause: Ideen für die Kleinsten

Welches Kind freut sich nicht über kleine Höhlen, hübsche Tipis und andere Rückzugsorte? Geheimverstecke und Schatzsuchen machen den eigenen Garten zum Abenteuerland. Ob für die kleine Beschäftigung zwischendurch oder einen Kindergeburtstag im eigenen Garten, eignen sich Hindernisläufe mit Aufgaben zum Balancieren oder knifflige, selbstgemachte Wurfspiele. In unserem Artikel „Motto, Bastelideen und Spiele zum Kindergeburtstag“ finden Sie weitere Ideen, wie Sie Ihre Kinder im Garten beschäftigen können.

aldi-inspiriert-draussen-garten-draussen-feiern-originelle-gartendeko.jpg

6.     Gartenparty mit Freunden: Zusammen Zeit verbringen

So eine kleine Gartenparty mit Freunden oder der Familie verbannt den Alltag für einige Stunden auf die hintersten Plätze und sorgt sicher für viele schöne Momente und legendäre Anekdoten. Mit Lampions, Fackeln, Blumendekoration auf den Tischen, bunten Gläsern und anderer Deko, können Sie optisch einen tollen Grundstein legen. Aber laden Sie sich auch als Gastgeber nicht allzu viel Stress auf: Jeder bringt etwas Leckeres für das Buffet mit und koordinieren Sie höchstens, dass es nicht dreimal den gleichen Nudelsalat gibt. So ist bunte Vielfalt am Buffet garantiert! Brauchen Sie noch Inspiration für Ihre nächste Gartenparty? Lesen Sie mehr!

7.     Sonnenschutz im eigenen Garten

Damit Sie den schönsten Sonnenschein ohne Blessuren überstehen, ist Sonnenschutz auch zu Hause im Garten wichtig! Mit der richtigen Sonnencreme schützen Sie Ihre Haut vor UVA- und UVB-Strahlung und damit auch vor Sonnenbrand, langfristigen Schäden und vorzeitiger Hautalterung. Mehr Tipps zum Thema Sonnenschutz für die Haut, finden Sie in unserem Artikel „Auf der Sonnenseite“. Eine Kopfbedeckung, ein Sonnenschirm oder eine Weile im Schatten, schützen zusätzlich.

aldi-inspiriert-draussen-garten-rein-in-den-pool.jpg

8.     Urlaub am Wasser: Planschbecken, Pool und Mini-Teich

Für so manch einen bedeutet Urlaub gleichzeitig Ferien am Wasser. Auch zu Hause im eigenen Garten müssen Sie nicht darauf verzichten. Wer keinen Platz oder das Budget für einen richtigen Pool hat, kann sich mit kreativen Tricks behelfen: Basteln Sie sich mit Hilfe von alten Zinkwannen oder größeren Blumenkübeln kleine Mini-Teiche. Bei durchlässigem Material legen Sie den Kübel vorher mit Teichfolie aus. Wasserpflanzen wie Zwerg-Seerosen oder Hechtkraut bekommen Sie in der Regel in jedem Baumarkt. Übrigens kann auch ein kleiner, aufblasbarer Kinderpool seinen Zweck erfüllen und reicht für ein erfrischendes Fußbad allemal!

aldi-inspiriert-essen-trinken-rezept-sommerbowle-melone-gurke.jpg

9.     Freilicht-Kino auf der Terrasse

Planen Sie einen romantischen Filmabend unter freiem Himmel. Ob mit dem Computer oder die edlere Variante mit Beamer und Leinwand (ein straffes Bettlaken reicht völlig aus) – machen Sie es sich bei einem Filmklassiker richtig schön! Sorgen Sie wie im Kino für eine kleine Snack- oder Candybar und leckere Getränke, wie eine erfrischende Sommerbowle mit Melone und Gurke.

10.    Abschalten: Seele baumeln lassen

Der wichtigste Tipp bei einem Urlaub im eigenen Garten, ist wahrscheinlich auch der schwierigste: Abschalten und die Seele baumeln lassen. Wer Urlaub in den eigenen vier Wänden oder dem Garten plant, muss eine gute Balance zwischen Ruhe und den To-Do-Listen im alltäglichen Haushalt finden. Nicht jedem fällt es leicht, die Wäsche oder das dreckige Geschirr zu ignorieren. Probieren Sie es dennoch und legen Sie sich im Zweifel einen Zeitplan fest, ab dem Sie Freizeit haben. Und wenn Sie nicht gerade auf aldi-inspiriert.de surfen: Lassen Sie auch das Handy mal links liegen…