Zuletzt gemerkte Beiträge
Anmeldung erforderlich Sie haben bereits einen Zugang?
Zur Anmeldung

Sie sind neu hier?
Registrierung starten
Inhalte merken Klicken Sie auf das Pin-Symbol, um sich Rezepte oder Tipps zu merken.
Sie finden die gemerkten Inhalte dann hier.

MEIN
ALDI INSPIRIERT

Sie sind angemeldet als

Mit den unten stehenden Links können Sie Ihre Profileinstellungen bearbeiten oder sich abmelden.

Einstellungen Abmelden
Login
Bitte geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort an und klicken auf den Button „Login“, um sich einzuloggen.
Beitrag auf die Merkliste setzen
Beitrag von der Merkliste entfernen

Ideen für den grünen Balkon

aldi-inspiriert-draussen-garten-gruene-oase-balkon-tisch-blumen.jpg

Die Zeit der Blüten und des Duftes hat wieder begonnen. Bepflanzte Kübel und Blumenkästen zaubern auf Ihrem Balkon ein Blumenmeer. Doch wie bringt man seine grüne Veranda richtig zur Geltung?

aldi-inspiriert-draussen-garten-balkon-ideen-tipps-weisser-stuhl.jpg

1. Die richtige Planung

Achten Sie bei der Auswahl der Pflanzen auf die Lage Ihres Balkons. Auf einem Südbalkon mit praller Mittagshitze fühlen sich Sukkulenten, aber auch Geranien und Petunien wohl. Ein halbschattiger Balkon ist für die meisten Balkonpflanzen ideal. Hier gedeihen z. B. Begonien, Efeu, Studentenblumen und Rosen.

Aber auch wer auf seinem Nordbalkon viel Schatten hat, kann sich an üppiger Blütenpracht erfreuen. Fuchsien, Fleißige Lieschen oder Hortensien fühlen sich hier wohl, vorausgesetzt, der Standort ist einigermaßen windgeschützt. Ein Tipp: ein schattiger Balkon lässt sich durch weiße Möbel, Töpfe und Kästen, die das Licht reflektieren, ganz leicht aufhellen.

 2. Die richtige Pflege

Alle Topf- und Kübelpflanzen haben gemeinsam, dass sie regelmäßig gedüngt werden sollten, damit sie gut gedeihen. Vor allem der Balkonklassiker Geranie ist ein Starkzehrer. Kombinieren Sie am besten verschiedene Sorten in einem Kasten.

Wer eher wenig Zeit hat, für den sind winterharte und mehrjährige Pflanzen ideal. Balkon-Dauergäste wie etwa Schleierkraut, Rosen, Lavendel oder Hortensien überstehen auch Frost und erfreuen Sie auch noch in der nächsten Gartensaison.

3. Das richtige Arrangement

Ein Arrangement aus niedrigen und höheren, aus stehenden und hängenden oder auch aus eindrucksvoll blühenden und eher blattbetonten Pflanzen ist besonders reizvoll.

Unser Tipp Gestalten Sie Ihren Sommerbalkon im angesagten Skandi-Style!  Helle Farben und klare Formen sind typisch für den Einrichtungsstil der Skandinavier. Streichen Sie z. B. Ihre alten Gartenmöbel weiß. Das satte Grün der Pflanzen und die pastelligen Rosatöne der Blumen beginnen vor dieser reduzierten Kulisse regelrecht zu strahlen. Gemütlichkeit schaffen beim Skandi-Style vor allem bunte Textilien. Statten Sie z. B. Ihre Sitzbank mit farbenfrohen Kissen aus.

Unser Tipp

Gestalten Sie Ihren Sommerbalkon im angesagten Skandi-Style! Helle Farben und klare Formen sind typisch für den Einrichtungsstil der Skandinavier. Streichen Sie z. B. Ihre alten Gartenmöbel weiß. Das satte Grün der Pflanzen und die pastelligen Rosatöne der Blumen beginnen vor dieser reduzierten Kulisse regelrecht zu strahlen. Gemütlichkeit schaffen beim Skandi-Style vor allem bunte Textilien. Statten Sie z. B. Ihre Sitzbank mit farbenfrohen Kissen aus.