Zuletzt gemerkte Beiträge
Anmeldung erforderlich Sie haben bereits einen Zugang?
Zur Anmeldung

Sie sind neu hier?
Registrierung starten
Inhalte merken Klicken Sie auf das Pin-Symbol, um sich Rezepte oder Tipps zu merken.
Sie finden die gemerkten Inhalte dann hier.

MEIN
ALDI INSPIRIERT

Sie sind angemeldet als

Mit den unten stehenden Links können Sie Ihre Profileinstellungen bearbeiten oder sich abmelden.

Einstellungen Abmelden
Login
Bitte geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort an und klicken auf den Button „Login“, um sich einzuloggen.
Beitrag auf die Merkliste setzen
Beitrag von der Merkliste entfernen

Grillzubehör

757924747

Wenn Sie mehr als Würstchen grillen möchten, brauchen Sie auch das passende Zubehör. 

Zubehör für Profis

Überlegen Sie zunächst, was Sie grillen möchten. Warum nicht mal etwas ganz Neues ausprobieren? Welches Grillzubehör Sie dafür brauchen, stellen wir Ihnen hier vor.

Grillbesteck

Ein absolutes Must-Have, um richtig vorbereitet zu sein. Sieht im Set noch viel professioneller aus. Was muss drin sein? Grillzange und Grillwender aus Metall bzw. Edelstahl sind Pflicht und weiteres Zubehör ist für bestimmte Grillgerichte erforderlich – ganz  nach Ihrem Geschmack.

Grillkörbe

Spezielle Leckereien wie Gemüse, Fisch oder auch Frikadellen verlangen nach perfekter Zubereitung. Damit diese auf dem normalen Grillrost nicht ihre Form verlieren, nutzen Sie einfach die passenden Grillkörbe – für ein grandioses Grillergebnis.

Grill- und Ofenplatte

Mit stabilen und langlebigen Grill- und Ofenschalen aus Emaille haben Sie noch mehr Möglichkeiten, Speisen aller Art zu grillen. Ihr Grillgut ist gut geschützt vor Stichflammen und kleinere Lebensmittel können nicht mehr durch den Grillrost fallen. Grill- und Ofenplatten haben eine schnittfeste Oberfläche und sind zudem problemlos zu reinigen. Praktisch außerhalb der Grillsaison: Sie können sie auch in Ihrem Backofen verwenden.

So bleibt Ihr Grill sicher sauber. Alu-Grillfolie ist ein absolutes Muss: Sie hält Ihren Grillrost sauber und schützt davor, dass Fett oder Marinade von eingelegtem Grillgut auf die Grillkohle tropfen kann. So ersparen Sie sich unangenehme Rauchentwicklung.

Grillpfannen

Für die Zubereitung von Käse oder anderen Zutaten, die sich nicht ohne Weiteres grillen lassen, empfehlen sich Grillpfannen bzw. -pfännchen aus Aluminium. Eine praktische Erfindung: Die Pfanne auf dem Grill. Damit können Sie mehrere Gerichte gleichzeitig grillen und garen.

Funk-Grillthermometer

Mit diesem komfortablen Grillthermometer können Sie die Kerntemperatur Ihres Grillguts genau bestimmen. Der ins Fleisch gepikste Sender fühlt dessen Temperatur und überträgt sie per Funk an den Empfänger, den Sie bei sich führen. So behalten Sie immer die Kontrolle über Ihr Grillgut, auch wenn Sie sich gerade woanders aufhalten. Viele nützliche Einstellmöglichkeiten sorgen für vollendete Grillergebnisse.

Anzündkamin

Das Anzünden von Holzkohlegrills kann vor allem für Laien zu einer kniffligen Angelegenheit werden – mit einem Anzündkamin ist hier schnelle Hilfe geboten. Dieser besteht aus einem Blechrohr mit Belüftungslöchern, in welches das Brennmaterial gefüllt wird, sowie einer gelochten Brennmaterialauflage. Der Anzündkamin wird dann auf einer festen Unterlage, meist dem Kohlerost des Grills, platziert und mit Hilfe von leicht entzündbaren Brennmaterialien angezündet. Durch den Kamineffekt und die damit entstehenden Gase beginnt die Holzkohle schnell und gleichmäßig zu glühen. Diese kann dann direkt in den Grill geschüttet werden.

Pizzastein

Haben Sie als Abwechslung zu Steak und Bratwurst Lust auf eine Pizza mit original knusprigem Boden, können Sie diese problemlos mit einem Pizzastein in Ihrem Kugelgrill backen. Durch die geschlossene Grilldecke entsteht darin eine ähnliche Hitzeumgebung wie in einem Backofen – der Pizzastein als Untersatz sorgt zusätzlich für einen knusprigen Teigboden mit perfektem Steinofenaroma.

Tropfschale

Für Viele gehört sie beim Grillen zur Grundausstattung: die Tropfschale. Sie erfüllt im Wesentlichen zwei Funktionen – unter dem Grillrost angebracht, fängt sie heruntertropfendes Fett und überschüssige Marinade auf und sorgt zusätzlich für die richtige Luftfeuchtigkeit in geschlossenen Kugelgrills. Dort kann sie beispielsweise auch für das richtige Aroma eingesetzt werden: Füllt man die Tropfschale vor dem Grillen mit aromatisierten Flüssigkeiten wie Bier oder Wein, bleibt das Grillgut saftig. Oder man positioniert die Schale auf dem Grillrost und legt das Fleisch hinein.

Alu-Grill-Schalen

Auch Alu-Grill-Schalen für die einmalige Verwendung auf dem Rost können Sie für einen sauberen und sicheren Grillgenuss verwenden.

Alu-Grillfolie

Mit Alu-Grillfolie bleibt Ihr Grillrost sauber und schützt davor, dass Fett oder Marinade von eingelegtem Grillgut auf die Grillkohle tropft. So verhindern Sie unangenehme Rauchentwicklung.