Zuletzt gemerkte Beiträge
Anmeldung erforderlich Sie haben bereits einen Zugang?
Zur Anmeldung

Sie sind neu hier?
Registrierung starten
Inhalte merken Klicken Sie auf das Pin-Symbol, um sich Rezepte oder Tipps zu merken.
Sie finden die gemerkten Inhalte dann hier.

MEIN
ALDI INSPIRIERT

Sie sind angemeldet als

Mit den unten stehenden Links können Sie Ihre Profileinstellungen bearbeiten oder sich abmelden.

Einstellungen Abmelden
Login
Bitte geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort an und klicken auf den Button „Login“, um sich einzuloggen.
Beitrag auf die Merkliste setzen
Beitrag von der Merkliste entfernen

„Family Style“: Essen Sie in heimischer Atmosphäre bei jeder Feier

842789606

Bei vielen Feiern kennen sich die Gäste des Gastgebers nicht oder nur vom Sehen. Ein neuer Partytrend sorgt dafür, dass das Kennenlernen erleichtert wird. 

 

Wie funktioniert das Essen im „Family Style“ bei einer Feier? 

Reden, lachen, schlemmen: Lebhaft geht es zu am großen Familientisch, wenn der Gastgeber die Speisen im „Family Style“ serviert. Das Essen, die großen Töpfe und die kleinen Schüsseln werden für die Feier auf dem bunt geschmückten Tisch kreisförmig verteilt. Jeder bedient sich und kombiniert, wie es ihm gefällt. Es entsteht eine lockere, familiäre Atmosphäre. Vorspeisen, Hauptgericht und Dessert können entweder nacheinander serviert oder aber – vorausgesetzt, auf dem Tisch ist genug Platz – zusammen präsentiert werden. Vielleicht möchte ja jemand mit dem Kuchen beginnen.  

 

aldi-inspiriert-draussen-garten-family-style-essen1.jpg

Warum ist dieser Trend so beliebt? 

Die Vorteile einer Feier im „Family Style“ liegen klar auf der Hand: Jeder kommt mit jedem ins Gespräch. Vorbei die Zeiten, in denen man als Partygast den ganzen Abend nur mit jenen Leuten gesprochen hat, die man sowieso schon kannte. Jetzt reichen sich die Gäste untereinander die Schüsseln und Teller. So ergibt sich immer wieder ein netter Small Talk und man lernt sich besser kennen. Diese familiäre Atmosphäre erfreut nicht nur den Gastgeber. Ein weiterer Vorteil ist zudem, dass die Gäste sich das Essen im Sitzen nehmen können. So gibt es auch kein Gedrängel und Anstehen am Buffet.

 

 

Für welche Partys eignet sich das „Family Style“-Catering? 

Das hängt erst einmal von der Anzahl der zu erwartenden Gäste ab. Das Essen im „Family Style“ eignet sich für kleinere und mittelgroße Feiern. Je nach Tischgröße können aber durchaus bis zu 20 Personen gleichzeitig verköstigt werden. Ideal für ein Essen im „Family Style“ sind Geburtstagsfeiern, Teamevents oder Grillpartys. Bei einer großen Gästeanzahl, wie beispielsweise im Rahmen einer Hochzeit, sollte dagegen lieber auf ein klassisches Buffet gesetzt werden. Wo viel über den Tisch gegriffen wird, stören große Blumenvasen und Kerzenständer nur. Wählen Sie eher niedrigen Tischschmuck oder verzichten Sie ganz darauf. Schließlich sind die dampfenden Köstlichkeiten Hingucker genug.

 

Welche Speisen sind geeignet und welche weniger? 

Im Prinzip können Sie alles auf den „Family Style“-Tisch stellen. Besonders gut eignen sich dafür Salate, kleine Aperitif-Häppchen, Suppen oder Pizza. Wie wäre es z. B. mit einer leckeren Garnelenpfanne oder einem erfrischenden Kartoffel-Gurken-Salat? Wählen Sie statt meterlanger Spaghetti lieber handlichere Nudelsorten. Auch Fleisch, das auf den Punkt gebraten wird, ist eine Herausforderung. Nicht jeder Gast mag es durchgebraten oder medium. Wollen Sie auf das Servieren von Braten und Co. nicht verzichten, sollten Sie sich im Vorhinein über die Vorlieben ihrer Gäste informieren.

 

Extra-Tipp:

Wie wäre es, wenn jeder Gast etwas zum „Family Style“-Dinner beisteuert? Der Gastgeber wird so entlastet und kulinarische Überraschungen sind garantiert.